AUBI-plus feiert den 20. Geburtstag

AUBI-plus ist runde 20 Jahre alt geworden und konnte zusätzlich zum Ende des letzten Jahres das neue Bürohaus im Gewerbegebiet Am Wiehen beziehen. Das muss gefeiert werden! Natürlich haben wir eine riesige Party veranstaltet. Wie die Veranstaltung abgelaufen ist, kannst du in unserem heutigen Blogbeitrag lesen.

Unsere Abteilungen: Die Kundenberatung

Die Vorstellungsreihe unserer Abteilungen geht weiter. Nachdem IT und Marketing bereits in unserer Serie vorgestellt wurden, wird es jetzt Zeit um der Kundenberatung eine Bühne zu bieten. Denn auch diese ist neben IT, Marketing und der Zertifizierung eine wichtige Abteilung im Unternehmen. Welche Aufgaben im Alltag unserer Kundenberater anfallen, berichtet heute Jonas.

Die internen Schulungen gehen weiter

Das Leben findet immer mehr digital statt. Somit ist es kein Wunder, dass auch in der Geschäftswelt immer mehr Vorgänge digital ablaufen. Damit auch AUBI-plus auf dem neusten Stand bleibt, wurden intern zwei Schulungen über Web- und Videokonferenzen abgehalten. Dabei wurde hauptsächlich auf das neue Programm für Web- und Videokonferenzen eingegangen, welches von den AUBIanern nun eingesetzt wird. Genaueres wird euch Daniel berichten, der an einer der Schulungen teilgenommen hat.

Das Ende der Ausbildung – Abschlussprojekt und Prüfungen

Jonas Ausbildung zum IT-Systemkaufmann neigt sich, nach drei ereignisreichen Jahren, dem Ende! Die schriftlichen Prüfungen sind bereits geschrieben und ein Abschlussprojekt wurde auch schon durchgeführt. Was jetzt noch auf Jonas zukommt und was alles zum Abschluss seiner Ausbildung gehört, berichtet Jonas heute.

Was passiert eigentlich im Marketing?

In unserer Vorstellungsreihe der Abteilungen hat Tobias euch bereits die IT, unsere Technikhelden, vorgestellt. Aber AUBI-plus besteht aus vier großen Abteilungen. Kundenberatung, IT, Marketing und BEST PLACE TO LEARN. Als nächstes möchte ich euch die Texteschreiber, Visualisierer, Berater und Ideenbringer unseres Unternehmens vorstellen. Kurzum: Das Marketing. Welche Aufgaben im Marketing anfallen und wie sie bewältigt werden, zeigt euch heute Simone.

Christinas Hospitation in der Kundenberatung

Christina war vom 29. Januar bis zum 9. März im Vertrieb tätig und hat in dieser Zeit unsere Kundenberater tatkräftig unterstützt. Wie die sechs Wochen für sie waren, was sie gelernt hat und was sie aus der Hospitation für sich persönlich mitgenommen hat, erzählt Christina euch heute im folgenden Beitrag.

Tobias praktische Ausbildungsphase am Empfang

In den letzten vier Wochen durfte Tobias den Empfang betreuen. Dabei kam er in direkten Kontakt mit Kunden, Schulen und Eltern. Er überwachte den Eingang, empfing Gäste und nahm verschiedenste Telefonate an. Wie das alles abgelaufen ist und wie ihn die Hospitation weitergebracht hat, erzählt euch Tobias heute.

Azubi-Projekt Instagram

Seit Anfang des Jahres unterstützen die Azubis das Social-Media-Team mit Beiträgen auf der Plattform Instagram. Zweimal die Woche wird unser Feed mit Neuigkeiten aus dem Büro- oder Azubi-Alltag gefüllt. Dabei dürfen die Jung-AUBIaner frei berichten, was sie bewegt oder welche Projekte anstehen. Welche Aufgaben dabei zu bewältigen sind, erzählt euch heute Simone.

Unser Azubi-Austausch

Am 25 Januar 2018 hatten wir unseren Azubi-Austausch. Dieser fand unter der Führung von Geschäftsführer Heiko Köstring und Ausbildungskoordinatorin Melanie Sielemann in unserem Bürogebäude statt. Es wurden Vorschläge für das nächste Azubi-Event gesammelt, Feedback zum Azubi-Lernraum eingeholt und Verbesserungsvorschläge für die Ausbildung im Allgemeinen aufgenommen. Dabei war das Wichtigste an diesem Gespräch aber eigentlich das Kennenlernen der neuen Azubis. Wie alles abgelaufen ist und was genau besprochen wurde, berichtet euch heute Daniel.

Jonas Hospitation im Marketing

In den letzten drei Wochen durfte Jonas tatkräftig das Marketing unterstützen und bekam einen Einblick in die Redaktion, das Social Media-Marketing und das Kooperationsmanagement. Er übernahm verschiedene Beiträge und Aufgaben und Unterstützte bei den alltäglich anfallenden Tätigkeiten. Wie das alles abgelaufen ist, erzählt euch Jonas heute.