Brilliante Webseitenbauer

Unsere IT-Abteilung besteht aus fünf Personen: Thorben, Fabian, Pascal und uns Azubis Daniel und Tobias. Unsere Aufgaben sind vielfältig und betreffen unsere Website sowie den dahinterstehenden Administrationsbereich. Häufig kommt es vor, dass ein Mitarbeiter mit einer „bahnbrechenden“ Idee für eine neue Funktion zu uns kommt. Diese Idee nehmen wir in unsere Sammlung auf, damit wir sie schnell bearbeiten können. Fehler auf der Website zu beheben hat für uns allerdings die höchste Priorität. Oft werden wir auch selbst kreativ, wie beim Re-Design von aubi-plus.de im Herbst 2017, oder bei der Überarbeitung von einzelnen Unterseiten.

Interne Instandhaltung

Wenn etwas mit einem Telefon nicht stimmt, ein PC den Geist aufgibt oder das Internet mal wieder gelöscht wurde, sind wir die ersten Ansprechpartner und sorgen dafür, dass alles schnell wieder funktioniert. Schon seit über 10 Jahren pflegen wir zudem unseren Server, damit alle AUBIaner blitzschnell Dateien verschicken können. Mit dem Umzug im Oktober wurde unser Server übrigens komplett erneuert, wodurch alles noch schneller läuft. Wenn ein neuer Computer aufgebaut oder eingerichtet werden muss, übernehmen wir das und auch bei Hardwaredefekten sorgen wir so schnell wie möglich für ein Ersatzteil.

Wir sind vielsprachig

Wir benutzen verschiedene Programmiersprachen, um aubi-plus.de zu verbessern. Die wichtigsten sind wohl PHP und HTML. Sie bilden das Grundgerüst, auf dem jede einzelne Seite aufgebaut ist. Sehr wichtig ist auch CSS, welche das Design der Webseite bestimmt, zum Beispiel die Abstände zwischen den Texten, die Schriftart oder die Hintergrundfarbe. SQL nutzen wir für die Datenbank, welche eine Vielzahl an Informationen, zum Beispiel über Berufe, enthält. Außerdem benutzen wir Javascript, wenn sich Seitenelemente ausklappen, unsichtbar machen oder anderweitig verändern sollen.

Interessiert an einer Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung? Dann findest du hier noch mehr Informationen zu unserer Ausbildung.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Halbzeit – Rückblick auf das erste halbe Jahr 2019

Wie doch die Zeit vergeht. Gefühlt ist das Jahr erst ein paar Tage alt, doch tatsächlich sind jetzt schon sechs Monate geschafft und Evelins und Lukas erstes Ausbildungsjahr ist auch schon fast rum. Hinter uns liegt ein ereignisreiches erstes Halbjahr mit vielen neuen Eindrücken und Projekten. Wir ermöglichen euch heute einen Rückblick auf besondere Ereignisse und verschaffen einen kleinen Ausblick auf die zweite Jahreshälfte.

So geht’s! Alles für eine gelungene Mittagspause

Gesunde Ernährung ist wichtig, natürlich auch auf der Arbeit. Gerade wenn man den ganzen Tag sitzt und seinen Kopf anstrengt sollte man darauf achten, sich ausgewogen zu ernähren und die Mittagspause sinnvoll zu nutzen. Daniel erzählt euch heute, mit welchen Tipps und Tricks auch ihr eure Pause „gesund“ gestalten könnt.

Tobias Projektarbeit in der Ausbildung zum Fachinformatiker

In den letzten Monaten plante Tobias seine Projektarbeit in der Ausbildung zum Fachinformatiker. Das Ziel der Arbeit war, ein Formular zum Hochladen von Bildern zu entwickeln, zu programmieren und zu dokumentieren. In einer Projektarbeit kann viel schief gehen, gerade aufgrund der strengen Vorgaben der Prüfer. Wie das Projekt lief und welche Probleme sich auftaten, erzählt er euch heute.