Der Rückblick

Die Planungstage haben mit einem Rückblick auf das alte Jahr begonnen. In einer kleinen Ansprache fasste Herr Köstring zusammen, welche Ziele wir gemeinsam erreichen konnten, welche Meilensteine gesetzt und welche Gewinne eingefahren wurden. Auch Änderungen innerhalb des Jahres wurden noch einmal aufgezeigt. Hierfür fanden sich alle Mitarbeiter des Unternehmens an zwei Tagen in der ersten Woche des neuen Jahres zusammen.
Der erste Tag endete mit einem angeregten Austausch. Innerhalb der einzelnen Teams wurden dabei die Umsetzungen und Maßnahmen des letzten Jahres erörtert und Verbesserungsvorschläge für das bevorstehende Jahr gemacht.

Ein erfolgreicher Abschluss

Gleichermaßen angeregt gingen die Planungen am nächsten Morgen teamintern in die zweite Runde. In jedem Team wurden auf Basis der unternehmerischen Kennzahlen aus dem Vorjahr die Planungen der Teamziele gemacht. Jedes Team setzte individuell Ziele und Projektfahrpläne für das Jahr auf und überlegte sich, welche Maßnahmen umgesetzt werden müssen. In einer abschließenden Betriebsversammlung wurden diese dann von den Teamleitern vorgestellt.

Einen Ausklang fanden die Planungstage dann am späten Freitagnachmittag mit kühlen Getränken und netten Gesprächen. Gemeinsam stießen wir alle auf das neue Jahr an.


Folgendes könnte dich auch interessieren


Halbzeit – Rückblick auf das erste halbe Jahr 2019

Wie doch die Zeit vergeht. Gefühlt ist das Jahr erst ein paar Tage alt, doch tatsächlich sind jetzt schon sechs Monate geschafft und Evelins und Lukas erstes Ausbildungsjahr ist auch schon fast rum. Hinter uns liegt ein ereignisreiches erstes Halbjahr mit vielen neuen Eindrücken und Projekten. Wir ermöglichen euch heute einen Rückblick auf besondere Ereignisse und verschaffen einen kleinen Ausblick auf die zweite Jahreshälfte.

So geht’s! Alles für eine gelungene Mittagspause

Gesunde Ernährung ist wichtig, natürlich auch auf der Arbeit. Gerade wenn man den ganzen Tag sitzt und seinen Kopf anstrengt sollte man darauf achten, sich ausgewogen zu ernähren und die Mittagspause sinnvoll zu nutzen. Daniel erzählt euch heute, mit welchen Tipps und Tricks auch ihr eure Pause „gesund“ gestalten könnt.

Tobias Projektarbeit in der Ausbildung zum Fachinformatiker

In den letzten Monaten plante Tobias seine Projektarbeit in der Ausbildung zum Fachinformatiker. Das Ziel der Arbeit war, ein Formular zum Hochladen von Bildern zu entwickeln, zu programmieren und zu dokumentieren. In einer Projektarbeit kann viel schief gehen, gerade aufgrund der strengen Vorgaben der Prüfer. Wie das Projekt lief und welche Probleme sich auftaten, erzählt er euch heute.