Die Abteilung

In der Kundenberatung oder auch Vertrieb werden unsere Kunden hinsichtlich ihrer gebuchten Leistungen beraten und alle Produkte, die AUBI-plus für Unternehmen bereitstellt, angeboten. Hierzu gehören unter anderem die Leistungen für unser Ausbildungsmarketing, Arbeitgebermarketing, aber auch die Zertifizierung. Somit muss sich die Kundenberatung täglich mit den Wünschen des Auftraggebers auseinandersetzen, um einen exzellenten Service gewährleisten zu können. Dies ist auch der Antrieb der Abteilung. Aktuell arbeiten 14 Personen im regulären Vertrieb, von denen zwei Leute sich ausschließlich um unser Lizenzmanagement kümmern.

Neben den Kundenberatern und den Lizenzmanagern gehört auch noch die Anzeigenproduktion zur Abteilung. Die Anzeigenproduktion besteht aus zwei Kräften, die neue Ausbildungsanzeigen von Kunden einpflegen, alte Anzeigen bearbeiten und für die Aktualität der Anzeigen sorgen.

Meine Aufgaben in der Kundenberatung

Auch ich arbeite in meinem Arbeitsalltag direkt am Kunden. Meine Aufgabe ist dabei, den Kunden zu unseren Produkten zu beraten. Neben der täglichen Neuansprache von potentiellen Neukunden und der regelmäßigen Bestandskundenpflege gehört auch die komplette Auftragsabwicklung zu meinen Aufgaben. Anfangen tut diese meist mit der Kontaktaufnahme und einer Erstellung des Angebotes für den Kunden. Als persönlicher  Ansprechpartner helfe ich ihm bei der Kaufabwicklung, der Auswahl der Produkte und überprüfe, ob er seine Dienstleistung nach seiner Vorstellung erhalten hat. Mit Annahme des Angebotes bekommt der Kunde im Anschluss dann die Auftragsbestätigung und eine Rechnung. Auch diese fertige ich an und mache sie versandbereit.

Am besten gefällt mir an meiner Aufgabe in der Kundenberatung der Kontakt mit den Bestandskunden. Diese erfolgreich bei ihrer Suche nach Auszubildenden zu begleiten, macht mir hier am meisten Spaß.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Halbzeit – Rückblick auf das erste halbe Jahr 2019

Wie doch die Zeit vergeht. Gefühlt ist das Jahr erst ein paar Tage alt, doch tatsächlich sind jetzt schon sechs Monate geschafft und Evelins und Lukas erstes Ausbildungsjahr ist auch schon fast rum. Hinter uns liegt ein ereignisreiches erstes Halbjahr mit vielen neuen Eindrücken und Projekten. Wir ermöglichen euch heute einen Rückblick auf besondere Ereignisse und verschaffen einen kleinen Ausblick auf die zweite Jahreshälfte.

So geht’s! Alles für eine gelungene Mittagspause

Gesunde Ernährung ist wichtig, natürlich auch auf der Arbeit. Gerade wenn man den ganzen Tag sitzt und seinen Kopf anstrengt sollte man darauf achten, sich ausgewogen zu ernähren und die Mittagspause sinnvoll zu nutzen. Daniel erzählt euch heute, mit welchen Tipps und Tricks auch ihr eure Pause „gesund“ gestalten könnt.

Tobias Projektarbeit in der Ausbildung zum Fachinformatiker

In den letzten Monaten plante Tobias seine Projektarbeit in der Ausbildung zum Fachinformatiker. Das Ziel der Arbeit war, ein Formular zum Hochladen von Bildern zu entwickeln, zu programmieren und zu dokumentieren. In einer Projektarbeit kann viel schief gehen, gerade aufgrund der strengen Vorgaben der Prüfer. Wie das Projekt lief und welche Probleme sich auftaten, erzählt er euch heute.