Planung ist das A und O

In unserer großen Social-Media-Sitzung im Drei-Wochen-Rhythmus sprechen wir über den Erfolg vergangener und bestehender Inhalte. Nach einer kurzen Feedbackrunde planen wir die Themen der Posts für die kommenden Wochen und tauschen uns über neue Projekte und Trends in den sozialen Netzwerken aus. Dies ist besonders wichtig, da wir unseren Followern immer aktuell relevanten Content bieten wollen. Neben der festgelegten Termine kommt es gelegentlich vor, dass wir kurzfristig auf kleine Planungsveränderungen reagieren müssen. Gerade in solchen Situationen sind insbesondere Spontanität und schnelle Entscheidungen gefragt, die wir in unserem eingespielten Team ohne Probleme treffen.

Aktuell sind wir auf neun verschiedenen Plattformen aktiv, darunter Instagram, Facebook, Pinterest und neuerdings auch TikTok. Qualitativ hochwertiger, vielseitiger Content auf einer solchen Menge an Kanälen setzt natürlich, gerade weil wir unsere Social-Media-Präsenz in den letzten Monaten weiterentwickelt und eine Menge neuer Inhalte erarbeitet haben, eine umfangreiche Planung voraus.

Reizvoller Content für unsere Zielgruppen – Videos, Pins und vieles mehr

Ziel der Arbeit ist es, unseren Abonnenten in den sozialen Netzwerken eine vielfältige Auswahl interessanter Inhalte rund um unser Ausbildungsportal zu bieten. Hier ist vor allem Individualität gefragt, da je nach Kanal eine andere Alters- und somit auch Zielgruppe erreicht wird. Auf Instagram und TikTok möchten wir besonders jüngere User im Alter von 16 – 24 Jahren erreichen, weshalb wir uns bei der Content-Erstellung hinsichtlich der Sprache und des Auftritts an den Interessen der jungen Zielgruppe orientieren. Hier stehen vor allem Themenbereiche wie Bewerbung, Ausbildungsplätze, Studium oder Fragen rund um die Ausbildung im Fokus unserer Inhalte. Das vorrangige Ziel ist hier, unseren Followern einen ausgewogenen Mix an Posts zu den zentralen Topics zu bieten.

Bei der Erstellung und Planung des Contents werden wir seit Mitte August von unserer neuen Auszubildenden Nele unterstützt. Die neue Kraft unseres Social-Media-Teams informiert euch als Ausbildungsinfluencerin regelmäßig in den von uns produzierten und gestalteten Videos, Posts oder Stories über alle wichtigen Fakten rund um die Ausbildung. Folgt uns unbedingt auf Instagram, TikTok oder anderen Kanälen wie Pinterest, um jederzeit up to date zu sein und keinen Post zu verpassen. Falls ihr sogar Themenwünsche habt, über die wir euch unbedingt auf unseren Social-Media-Kanälen informieren sollen, schreibt uns gerne eine Nachricht auf dem jeweiligen Kanal, wir freuen uns!

Folgendes könnte dich auch interessieren


Planungstage und Ausblick auf 2021

Planungstage und Ausblick auf 2021

Schneller als gedacht fand das Jahr 2020 ein Ende und 2021 stand plötzlich vor der Tür. Für AUBI-plus ist der Anfang eines neuen Jahres mit viel Planung verbunden. Deshalb fanden zu Beginn des Januars unsere alljährlichen Planungstage statt. Nele, die im August 2020 ihre Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement im Marketing begonnen hat, wird euch heute einen Einblick in die zwei Tage geben.

Gesunde Lebensweise und aktive Mittagspause bei AUBI-plus

Gesunde Lebensweise und aktive Mittagspause bei AUBI-plus

Nichts wird heutzutage mehr diskutiert als unterschiedliche Ernährungsformen: vegetarisch, vegan, Low-Carb oder auch Intervallfasten. Das Wichtigste ist zunächst eine ausgewogene Ernährung. Vor allem im Büro, wo man den ganzen Tag sitzt und seinen Kopf arbeiten lassen muss, ist es wichtig, sich zusätzlich so gut es geht durch Ernährung fit zu halten. Auch wir bei AUBI-plus achten natürlich auf unsere Gesundheit und gestalten unsere Mittagspause zum einen gesund und zum anderen aktiv. Wie wir unsere Pausenzeit verbringen und welche Tipps und Tricks es für einen gelungenen Arbeitstag gibt, erklärt euch Mareike in diesem Blogbeitrag.

Weihnachten 2020: Ein demütiger Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

Weihnachten 2020: Ein demütiger Rückblick auf ein ereignisreiches Jahr

Ein besonderes Weihnachten steht vor der Tür. Eine denkbar komische Zeit, in der wir aktuell leben, fordert außerordentliche Maßnahmen, auch bei uns im Unternehmen. Wie sich der Alltag für uns alle verändert hat und was wir für die Zukunft mitnehmen, erzählt euch Lukas in unserem folgenden Blogbeitrag.