Da war er nun gekommen, der erste Tag bei AUBI-plus


Dementsprechend aufgeregt, was mich erwartet und was die Ausbildung mit sich bringt, startete nun ein neuer Lebensabschnitt. Unser erster Tag stand ganz im Zeichen des Azubi-Ausfluges zum Dümmer-See. Eine super Idee, um in lockerer Atmosphäre ins Gespräch zu kommen und sich besser kennen zu lernen. Zuvor wurden Florian, Celine und ich herzlich vom Geschäftsführer Heiko Köstring und Ausbildungsleiterin Melanie Sielemann empfangen. Mit einem kleinen Vortrag verschaffte uns Heiko Köstring einen Überblick über das Unternehmen AUBI-plus. Zusätzlich stellte er unser Einarbeitungsprogramm für die ersten Ausbildungswochen vor. Anschließend konnten wir uns kurz der Einrichtung unseres zukünftigen Arbeitsplatzes widmen.

Doch bevor wir richtig ins Arbeitsleben eintauchten, stand erstmal der Spaß im Vordergrund. Auf der Tagesordnung stand Grillen auf einem Barbecue-Donut, Minigolf spielen und der anschließende Abschluss des Tages bei einem leckeren Getränk in der Bar dü Mar. Über diesen schönen und lustigen Tag berichtete Florian bereits in seinem Artikel „Alle in einem Donut - Unser Start in die Ausbildung“. Das war ein wirklich gelungener Start!


Die ersten beiden Wochen


In den nächsten zwei Wochen stand das Einarbeitungsprogramm auf dem Plan. Hier konnten wir uns mithilfe verschiedener Einarbeitungsmodule einen Einblick in jeden Bereich des Unternehmens verschaffen. Was macht AUBI-plus eigentlich genau? Welche Abteilung übernimmt welche Aufgaben? Genau das waren meine Fragezeichen im Kopf, die dank der ausführlichen Module schnell verschwanden. Die Module an sich waren sehr informativ und auch gut verständlich gestaltet, sodass wir über jedes Themengebiet einen guten Überblick gewinnen konnten. Die anschließenden Selbstlernaufgaben halfen dabei ergänzend.

Neben den Einarbeitungsmodulen ging es natürlich auch ans Eingemachte: Bereits am Anfang bekamen ich und meine Mitazubis Aufgaben, die wir selbstständig bearbeiten durften. Mit kleinen Schritten angefangen, wurden diese von Tag zu Tag komplexer und uns wurde gleichzeitig auch immer mehr Verantwortung übertragen. Das gab mir ein gutes Gefühl und ein Stück Sicherheit. Wir bekamen sofort das Gefühl vermittelt, ein wichtiger Teil des Teams zu sein. Ziemlich schnell verschwanden dann auch meine anfängliche Nervosität und Aufregung.

Bei Celine und mir stand zunächst die Anzeigenproduktion auf dem Programm. Anfangs war es gar nicht mal so einfach, die Anzeigen so zu gestalten, dass diese wirklich ansprechend aussehen. Mit ein bisschen Übung und einigen Tipps der erfahrenen Kollegen ging es dann jedoch sehr schnell, bis ich den Dreh raushatte. Bei Problemen und Fragen steht uns jederzeit unser Mentor zur Seite, der immer ein offenes Ohr hat und uns weiterhilft. Wenn es mal hakt, sind natürlich auch die anderen Kollegen für uns da, schließlich wird ,,Zusammenhalt“ hier großgeschrieben.
Die erste Zeit verging wie im Flug und nun startet unsere Ausbildung so richtig durch. Durch die vielseitigen Aufgaben habe ich nahezu jeden Tag die Chance, mich neuen Herausforderungen zu stellen.

Ich fühle mich hier sehr wohl, bin gut aufgenommen worden und froh, eine Ausbildung bei AUBI-plus begonnen zu haben.

Folgendes könnte dich auch interessieren


Gartenfest bei AUBI-plus

Gartenfest bei AUBI-plus

In diesem Jahr ist vieles anders. Veranstaltungen, persönliche Meetings oder auch Reisen werden abgesagt. Trotz dieser unglücklichen Lage möchten wir bei AUBI-plus nicht den Kopf hängen lassen. Neben unserer alltäglichen Arbeit für den Fortschritt unseres Ausbildungsportals darf der Spaß natürlich nicht zu kurz kommen. Für alle AUBIaner fand deshalb in diesem Sommer das Gartenfest statt. Wie das Gartenfest abgelaufen ist, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

Lasertag spielen in Bielefeld – Unser Azubi-Tag

Lasertag spielen in Bielefeld – Unser Azubi-Tag

Im Juni 2020 schloss Jan, Corona zum Trotz, erfolgreich sein Abitur in den Fachrichtungen Mathematik und Informatik ab. Seit dem 01.08.2020 absolviert er eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bei AUBI-plus. Warum sich seine Nervosität vor dem ersten Ausbildungstag schnell gelegt hat und was den Azubi-Tag für ihn besonders gemacht hat, lest ihr jetzt.

Spannende Azubi-Projekte bei AUBI-plus

Spannende Azubi-Projekte bei AUBI-plus

Wir Auszubildenden der AUBI-plus GmbH haben täglich viele spannende Aufgaben zu erledigen, sei es in der Kundenberatung, im Marketing oder auch in der IT. Neben unserem Ausbildungsalltag haben wir noch andere interessante Themen, die auf dem Programm stehen, wie zum Beispiel die Durchführung unseres Azubi-Projekts oder die Planung des Azubi-Tags. Wie genau das abgelaufen ist, erzählt euch heute Celine.